Empfehlungen und gern geteilte Links:

Die LEKKER! Namibia-Kochbücher bringen uns mit vielen interessanten Menschen und Initiativen in Kontakt. Einige dieser Projekte möchten wir hier vorstellen:

Bücher für den Urlaub! Die beiden Reiseromane von Claudia du Plessis eignen sich sowohl perfekt für unterwegs, denn sie enthalten eine Menge Informationen über das Land, als auch als unterhaltsame Lektüre für zu Hause. Auf jeden Fall machen sie Lust aufs Lnd und aufs Reisen.

www.nashorn-nirwana.de


DER Online-Anbieter von Büchern aus und über das südliche Afrika. Es ist eine Freude auf der Seite zu Stöbern und zu Lesen.

www.namibiana.com

 


Tracks4Africa ist ein engagierter und erfahrener Reiseplaner für die Selbstfahrer unter den Afrikafans. Am Anfang stand seine gps-Software, mit der man inzwischen durchs ganze südliche Afrika kommt. Randvoll mit Tipps und Adressen:   Aber auch in der Vorplanung - ob Automietung, Reservierungen oder ganze spezielle Reisetipps ins Unbekannte: Christoph Aeschlimann und sein Team haben nicht nur auf alle Fragen eine Antwort, sondern auch Lösungen. Und wer doch lieber betreut reisen möchte: Christoph fährt auch selber Touren...

www.tracks4africa.de


Namibia für zu Hause: Die Brüder Valentin und Jonathan Külbs verkaufen in Deutschland frisches namibisches Rindfleisch von ihrer Farm am Kalahari-Rand. Und dazu noch allerhand Leckereien, die es für einen zünftigen Braai-Abend mit Freunden - oder in größerem Rahmen - braucht.

www.kuelbs-steaks.de


Syelle & Alemash - Leckeres und Schönes aus und mit Afrika:
Gin und Bier aus Namibia, demnächst Moringa aus Äthiopien, geplant Ouzo aus Äthiopien, Whisky und Rum aus Südafrika.
Dazu Artikel, die für Syelle & Alemasch gemacht werden und mit Afrika zu tun haben (z.B. gibt es in Äthiopien Popcorn und Berbere - sie haben beides kombiniert...)
Entstanden, weil sie als Verein viele Dinge nicht gefunden haben und beschlossen, es dann selbst anzubieten; und einen Teil der Einnahmen auch in ihren eigenen Verein zu spenden.

www.so-schmeckt-afrika.de